Herzlich willkommen!

bei mammascanteen.

 

Betreff: Mittagsversorgung während der Schließung von Schulen aufgrund des Corona-Virus


Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schüler*innen,

im Rahmen des Notfallplans zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus wird der Regelbetrieb in Schulen und Kitas in Hamburg nach Stand heute bis zum 03.05.2020 eingestellt.

Über eine eventuelle Ersatzbetreuung und die Bedingungen dafür informiert Sie der  jeweilige GTS-/GBS-Partner an der Schule Ihres Kindes.

Von unserer Seite ist alles unternommen worden, damit in den kommenden Tagen eine Versorgung Ihres Kindes und aller Schüler*innen gewährleistet ist. Haben Sie jedoch bitte Verständnis, dass es derzeit kein Free-Flow Buffet Angebot geben kann und wir den Speiseplan in dieser für uns alle besonderen Zeit umdisponieren müssen.

Wenn Ihr Kind an der Betreuung in der Schule teilnimmt, kontrollieren Sie bitte, dass die Bestellung im System korrekt eingestellt ist, damit ein Mittagessen für Ihr Kind gesichert eingeplant ist. Sollte Ihr Kind die Betreuung nicht in Anspruch nehmen, können Sie Bestellungen für die jeweiligen Tage im Zeitraum zwischen dem 16.03.2020 und dem 29.03.2020 stornieren. Aus gegebenem Anlass können wir nur Abbestellungen entgegennehmen, die per App oder über das Portal von MensaMax vorgenommen werden.

Wir werden unser Bestes geben, damit wir alle gemeinsam diese Zeit so gut wie möglich überstehen und bitten um Ihr Verständnis für alle Anpassungen und Änderungen.

Bleiben Sie gesund.
Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie


Ebru Aygen
Okan Saiti
Jörg Wieckenberg

 

Concerning: Lunch and snack provision during shut down of school due to corona virus

Dear parents,
Dear foster parents,
Dear students,

Nursery, primary and secondary schools will be closed until May 03rd in order to slow down the spread of the corona virus - as far as we know today.
All schools are asked to offer a supplement day care programme and you will receive information from your child’s school concerning the details.
We - your mammas canteen - have done everything possible to provide all students joining the day care programme, that means also your child, with lunch
and snacks.

Due to these exceptional reasons we would like to ask your understanding that a free-flow-self-service buffet may not be offered and that we will have to make
arrangements concerning the menu.

We would like to ask you to please check again your entries in our ordering system so that we can plan the lunch provision for your child attending the supplement
programme at school. In case your child is not coming to school, you can cancel your lunch order for the relevant days between March 16th and 29th. Please note
that only cancellations via the app or the portal of Mensa Max can be guaranteed because of these special times.

We will do our best to ensure that we all get through these extraordinary circumstances together, so please forgive us any changes in routines and all
necessary adjustments.

All the best to you and your families.

Yours sincerely,
Jörg Wieckenberg
Okan Saiti

 

Covid-19 : repas scolaires pendant la fermeture des écoles


Chers parents,
Chères tutrices et chers tuteurs,
Chers élèves,

Suite aux nouvelles directives du Sénat à observer afin de ralentir l´expansion du virus corona, il a été décidé de fermer tous les établissements scolaires ainsi que les crèches jusqu´au 03.05.2020.

Il est prié de s´informer à l´école auprès de chaque partenaire respectif GTS/GBS afin de se renseigner de l´encadrement respectif mis en place pendant cette situation d´urgence.
 
De notre côté, nous avons pris toutes les précautions nécessaires afin d´assurer la continuité et le bon déroulement des repas scolaires. Pour des raisons d´hygiène et de sécurité les buffets Free-Flow ne seront pas en place et les menus du jour pourront être également changés.

Si votre enfant ne va pas à l´école, veuillez décommander sur le site MensaMax les repas ou bien les confirmer si celui-ci va à l´école. Et cela pendant toute la période du 16 au 29 mars 2020.

Nous faisons tout ce qui nécessaire afin d´assurer la prise en charge de votre enfant et nous vous prions de nous excuser si des changements et ajustements le demandaient pendant cette crise

Merci d´avance pour votre compréhension.

Restez en bonne santé

Cordialement

 


Wir wünschen uns eine vernünftige Verpflegungssituation an Hamburger Schulen

und sind mit dieser Mission vor knapp 20 Jahren in der Hamburger Neustadt gestartet.

Wir sind überzeugt, dass sich eine vernünftige und gesunde Versorgung junger Menschen (dies gilt für alle Altersgruppen) nur mit frisch gekochtem Essen und einem engagierten, persönlich geführten Team vor Ort sicher stellen lässt. Nur so wird man dem jungen Menschen in seinem ureigensten Bedürfnis einer geschmackvollen, abwechslungsreichen, gesunden und ausgewogenen Mittagsverpflegung langfristig gerecht.

Die Mitarbeiter, die bei uns das Essen an die Schüler ausgeben, haben es selbst zubereitet und wissen, welche Zutaten sie verwendet haben. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Konzepts und erschließt sich energetisch zu einem positiven Ganzen. Das ist der wesentliche Unterschied! Darauf legen wir Wert.

In den letzten 20 Jahren haben sich die Anfragen gehäuft. So ist mammas canteen heute an insgesamt dreißig Standorten in Hamburg zu finden und versorgt mehr als 4000 Kinder täglich. mammas canteen hat sich damit zu dem Frischedienstleister der Hansestadt Hamburg entwickelt.

Daher kocht Ihre mammas canteen immer frisch vor Ort!

Mehr über unser Essen

 

Jörg Wieckenberg

Jörg Wieckenberg

Von Beruf Koch aus Leidenschaft – er hat schon überall auf dieser Welt und auf den Meeren gekocht, unter anderem auf dem Traumschiff MS Deutschland, inden Berliner Kiezküchen, im Sternerestaurant VAU und zuletzt in seinem eigenen Restaurant Wieckenberg. Seit Sommer 2011 widmet er sich bei mammas canteen verstärkt der gesunden Gemeinschaftsverpflegung an Schulen.

Okan Saiti

Okan Saiti

Geschäftsführer, hat vor 20 Jahren mammas canteen mit seinen Eltern in der Hamburger Neustadt gegründet. Der Name mammas canteen ist daher kein Modebegriff, sondern mamma Saiti war die erste ambitionierte Köchin und konzeptionelle Namensgeberin der Firma. Mit mamma & papa fanden unsere Schüler nicht nur frisches Essen, sondern auch liebe und aufmerksame Menschen vor!